0 artikel & videos
0 produkte
0 profil
March 13th, 2018

Instagram x Reality-TV: Xenia Overdose zeigt Fashion-Week-Wahnsinn

Das Leben von erfolgreichen Influencerinnen sieht auf Instagram einfach beneidenswert aus. Sie erkunden die Welt, werden von den bekanntesten Designern ausgestattet und sitzen in den Front Rows der renommiertesten Modenschauen. Dass es hinter den Kulissen aber ganz anders und hektisch zugeht, zeigt uns jetzt Xenia Overdose. Statt Modeglück heißt es bei ihr Drama pur!

 
Was nämlich bei Instagram wie der perfekte Lifestyle wirkt, ist auch harte Arbeit. Und diese Seite ihres Jobs wollte die Blondine ihren Fans nicht vorenthalten. Sie veröffentlichte ein Youtube-Video im Reality-TV-Stil und zeigte ihren verrückten Alltag während der Fashion Week in Mailand. „Dieser Job ist nicht nur Glitzer und Gold und ich will hart arbeiten, um euch einen realistisch Einblick zu geben“, kommentierte sie ihren Vlog.

 

 
Und in diesem flogen ganz schön die Fetzen – im wahrsten Sinne des Wortes. Im Hotelzimmer der Bloggerin herrschte Klamottenchaos. Schuhe, Kleider, Taschen fanden sich verteilt auf Boden, Bett und Sofa. Insgesamt hatte Xenia übrigens sechs Koffer dabei!(!!!) Ihr könnt euch also vorstellen, dass es nicht so leicht war, da den Überblick zu behalten. Und irgendwie hatte sie dann von allem zu viel, nur eben keine dicken Winterjacken. Denn die Insta-Beauty rechnete nicht mit den frostigen Temperaturen in Italiens Hauptstadt der Mode. Also stand vor den Schauen und während Outdoor-Shootings Frieren und eine laufende, rote Nase auf der Agenda.

 

Ein Beitrag geteilt von XENIA (@xeniaoverdose) am

 
Hinzu kam, dass Xenia falsch geplant und organisiert hatte. Dementsprechend fehlte ihr die Zeit zum Durchatmen. Sie fuhr von Show zu Show und Fitting zu Fitting, zog sich zwischendurch im Auto um und kam immer mehr unter Druck. Zu spüren bekamen das ausgerechnet ihr Freund Jürgen und ihr Kumpel Oscar, der für die Videos der Influencerin verantwortlich ist. Neben einem stressigen Tagesplan wurde ständig diskutiert und gestritten. „Wenn ich so viel Druck habe, kann ich nicht die beste Version von mir, nett und lieb sein. Ich war sehr gemein und habe mich deswegen schlecht gefühlt“, gab Xenia zu. 

 

 
Trotz der stressigen Tage war es eine erfolgreiche Modewoche, von der die Bloggerin viel gelernt hat, wie sie selbst zugibt. Und während sie schon wieder weiter an dem perfekten Insta-Feed arbeitet, können sich die Fans ihr eigenes Bild des Fashion-Week-Wahnsinns machen. Xenia: „Ich will zeigen, dass so viel Arbeit, Druck, Tränen, Streits und schlaflose Nächte dahinter stecken. Aber ich habe es gemeistert.“

FOTO: instagram xeniaoverdose In this style

Xenia Overdose

More from Xenia Overdose

You may also like

Keinen Trend mehr verpassen. Immer die Erste sein!

#followus